Was so los war 5/2014

So, wieder ne Woche rum. Irgendwie hab ich nicht viel gemacht bei schwankender Stimmungslage. Aber überwiegend ne gute Woche mit einem sonnigen Abschluss.

wochenende

Und das war so los:

  • ein grandioses Buch gelesen (6/50). Mehr dazu in Kürze, das verdient einen eigenen Post.
  • Dschungelcamp. Mit Kollegen und Chef gewettet, wer fliegt um es etwas spannender zu machen. Ich bin allerdings am Ende bei 0 rausgekommen, weil ich meinen Gewinn direkt wieder verzockt habe
  • Ratten. Aber in süß.
  • das neue Album von Maximo Park!
  • Kulinarische Highlights der zweiten Woche ganz vegan: Süßkartoffel-Erdnuss-Gratin, Blumenkohl-Kichererbsen-Kartoffel-Curry, vegane Mettbrötchen, geniale Kirsch-Schoko-Muffins mit Erdnussbutterkern (danke, Nike, du hattest vollkommen recht, sie sind absolut köstlich!) und insgesamt 4 leckere grüne Smoothies. Am besten schmecken die (mir) mit Feldsalat oder Babyspinat + Mango, Banane und Apfel.

meine zweite vegane woche

  • oh, und Mandel-Cappuccino! Mandelmilch schmeckt mir im Kaffee 100-Mal besser als jede Sorte Sojamilch, die ich bisher ausprobiert habe. Jetzt muss ich nur noch ungesüßte Mandelmilch finden, denn Kaffee und süß… das passt mir nicht.
  • Und, last but not least: dieses abgefahrene Sonntagswetter! Es fühlte sich nach Frühling an – wunderbar!

 

 

Tags: ,

7 Kommentare

  • Klingt nach einer guten Woche!
    Mandelmilch selber machen? Ist gar nicht so schwer. Und billiger. :)

  • Ich habe keine Ahnung ob das klappt bzw. schmeckt, aber guckst du hier:
    http://punkelmunkel.blogspot.de/2014/01/mandelmilch-ganz-einfach-selbst-gemacht.html

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche (ich habe ja die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich mal wieder gegen dich gewinne… ;)

  • Nike sagt:

    Freut mich ungemein, dass Dir die Muffins geschmeckt haben, wir machen die auch auf jeden Fall noch öfter!
    Der Link mit den Ratten: OMG! Nur ganz schwer auszuhalten. Sowas goldiges!
    Mandelmilch: Muss ich das vielleicht auch austesten? Werde die Sache weiter verfolgen…
    Grüße
    Nike

    • andrea sagt:

      Servicemäßiges Update von der Mandelmilchfront:
      es gibt sie ungesüßt (von Provamel). Selbst machen wäre zwar die edle Alternative, ich bin aber einfach zu faul dazu. Noch leckerer als Kaffee mit Mandelmilch schmeckt allerdings Yogi Chai Tee mit Mandelmilch. Der Wahnsinn! Und im Sommer freue ich mich auf Mandelmilch-Iced-Coffee :)

  • Ellen sagt:

    Dieses Süßkartoffel-Erdnuss-Gratin klingt ja hochspannend… Bloggen? *liebguck* (Nächste Woche probieren wir einige vegetarische Graupensachen aus: Graupenrisotto und Graupensuppe. Ich glaube, ich muss da echt ne Blogreihe machen „Ellen entdeckt das vegetarische Leben“ oder so ;-))

    Und ich glaube, das Schälen der Mandeln für die Mandelmilch könntest du dir sparen, wenn du gehobelte Mandeln holst. Ich weiß dann nur nicht, ob sich das preislich noch lohnt.

    • andrea sagt:

      Liebe Ellen, schau mal hier. Das ist das Rezept aus dem Hugh Fearnley-Whittingstall Buch „Täglich Vegetarisch“. Das Buch ist super! Ich habe das Gratin mit Soja-Cuisine statt Sahne gemacht. Lecker, aber ein Salat dazu ist Pflicht (am besten ein herber Blattsalat). Guten Appetit!

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: