Vorfreude auf die neue Küche – mit bucket list

Seit der Besichtigung der neuen Wohnung mache ich im Kopf schon Pläne, was ich dort in der Küche alles anstellen werde. Man muss wissen: ich habe jetzt auch eine Küche und auch dort koche ich fast täglich, aber meine jetzige Küche ist winzig. Wirklich winzig! Kaum Stauraum, kaum Arbeitsfläche, der Kühlschrank hat nur ein Mini-Gefrierfach und ständig steht Zeug rum, weil: zu wenig Stauraum. In meiner neuen Küche wird ALLES anders.

Ich werde…

  • irgendwann eine Siebträgermaschine anschaffen. Ich trinke den Kaffee aus meiner Bialetti wirklich gern, aber ich träume schon laaaange von einer Siebträgermaschine. Eine gute Kaffeemühle habe ich schon, aber für die Maschine war bisher noch kein Platz. In der neuen Küche dürfte das hinhauen!
  • Sachen einfrieren. Ha! Soßen, Suppen, Reste, alles.
  • meine Küchenmaschine aufstellen. D.h. frisch gepresste Orangensaft zum Sonntagsfrühstück, ab und an mal ein Smoothie, Pesto in allen Variationen und und und.
  • Vorratshaltung betreiben. Aufgrund der kleinen Küche kaufe ich fast nur auf Bedarf ein. Das heißt aber auch, dass ich verdammt oft einkaufen gehe. Das soll anders werden, mir macht das nämlich keinen Spaß.
  • Mal wieder einen Kuchen „außer der Reihe“ backen. Und Brot. Und Brötchen!
  • Überhaupt: Backen! Endlich Platz zum Teig ausrollen. Dann steht der Pizza auch nichts mehr im Wege.
  • Außerdem hab ich so einen Bambusdampfkorb, den ich noch nicht ein einziges Mal benutzt habe. Dafür müsste man ja auch Teig ausrollen. Den werde ich benutzen!
  • Granola selber machen. Hab ich früher (damals, in der Wohnküche) ganz oft gemacht. Beim Hipsterfrühstück in Wien hab ich mich wieder dran erinnert – das wird gleich das erste, was ich mache.
  • Mealprepping auf ein neues Level heben. Ich schaffe es schon ganz gut, mir so 2-3 Mal mein Mittagessen vorzubereiten. Ich will hoch auf viermal. In der neuen Küche hab ich zum einen Platz zum Vorbereiten (und Platz für mehr Zutaten -> mehr Abwechslung!) und außerdem entfällt ja dann die Pendelei zwischen meiner Wohnung und die des Mannes.
Kategorien: Allgemein

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: