Tierfreitag: scharfe Süßkartoffel Pommes Frites mit Avocado-Dip

Dass ich Avocados sehr sehr (sehr sehr!) gerne mag ist dürfte kein Geheimnis mehr sein. Außerdem stehe ich ja auf gegensätzliche Geschmacksreize: heiß+kalt, süß+sauer.. etc. Hier ein Gericht zum Tierfreitag, das all das vereint: scharfe, heiße Süßkartoffel Pommes Frites mit kühlem, zitronigen Avocadodip. Schmeckt nach Sommer und macht glücklich.

Tierfreitag: Süßkartoffelpommes mit Avocado-Dip

für die Süßkartoffel-Fritten:

  • 1 Süßkartoffel
  • Olivenöl
  • Chilipulver
  • Salz

für den Avocado-Dip:

  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Chilischote (optional)
  • frischer Koriander
  • Salz, Pfeffer

Süßkartoffel schälen und in Schnitze schneiden. Mit Olivenöl und Chilipulver marinieren und im vorgeheizten Ofen garen. Ich hab nicht auf die Uhr geguckt, würde aber schätzen, das dauert so 15-20 Minuten, abhängig von der Größe eurer Pommes.

Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel von der Schale lösen. Zitrone dazu pressen, klein geschnittene Frühlingszwiebel und etwas Chili dazu (ich hab ne milde genommen und das war mehr aus ästhetischen Gründen für die Farbtupfer, die Pommes waren ja schon scharf). Koriander klein hacken und ebenfalls zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Süßkartoffeln aus dem Ofen holen und mit grobem Meersalz würzen.  Schmecken lassen!

Sag doch was!