Prost Neujahr.

Ein glückliches neues Jahr euch allen! Ich bin ja kein Silvesterfan, aber gestern hatte ich einen wirklich schönen Abend. Und den Jahresbeginn an sich mag ich wirklich sehr, das hat immer was von Veränderung und Neuanfang. Ich weiß, dass man auch an jedem anderen Dinge verändern kann, aber es rechnet sich halt leichter, wenn man damit am 1.1. beginnt :P

prostneujahr

Das alte Jahr endete bei mir mit Wunderkerzen und Gin & Tonic Variationen (klassisch mit Zitrone, mit Gurke, mit Orange/Zimt/Rosmarin), sehr köstlich. Das neue begann mit einem grünen Smoothie (Karottengrün, Banane, Apfel, Ingwer, Zitrone, Orange) und irgendwann später einem Spaziergang an die Alster. Bei zweien meiner Vorsätze (öfter vegan und mehr Bewegung) kann ich für den ersten Tag des Jahres schon mal ein Häkchen machen, das fängt gut an. Gleich berichte ich noch meinem Tagebuch kurz vom heutigen Tag und damit wäre Vorsatz Nummer drei auch angegangen.

Und wie habt ihr gefeiert? Auch eher ruhig oder habt ihr es ordentlich krachen lassen? Und habt ihr auch gute Vorsätze?

P.S.: bald gehts nach Lissabon. lasst ihr mir ein paar Tipps hier?

12 Kommentare

  • Katja sagt:

    Auch eher ruhig und allein mit der Katze.
    Ein schönes Neues Dir.
    Läufst Du eigentlich eher alleine?

    • Andrea sagt:

      Hoffe, Steffen hat die Böllerei kalt gelassen?
      Wenn Laufen = Joggen, dann immer allein. Bei Laufen = Spazieren, meistens allein, hängt vom Katergrad ab ;)

  • extrafruity sagt:

    Haha, da fällt mir auf, dass ich doch so ein tolles Buch habe, bei dem ich das Eintragen im neuen Jahr beginnen wollte. Und wann habe ich es zum ersten Mal vergessen? Am 1.1.! ;-)
    Ansonsten finde ich den Jahreswechsel auch immer eine gute Gelegenheit, sich was vorzunehmen. Auch wenn es klischeehaft ist – aber hier nimmt man sich wenigstens mal die Zeit und denkt darüber nach, auch wenn man es eigentlich jeden Tag machenkönnte.
    Der Smoothie klingt ja gut, aber wieso ist er grün? *steh auf dem Schlauch*
    Liebe Grüße
    Nele

    • Andrea sagt:

      Naja, kannst ja rückwirkend für gestern eintragen, das ist auch erlaubt ;)

      der Smoothie ist grün durch das KarottenGRÜN (also das, was man gemeinhin wegschmeißt, aber: Karottengrün besitzt angeblich mehr als sechsmal so viel Kalzium und dreimal so viel Vitamin B2 wie die Karotte (quelle: das Internet))

      Liebe Grüße!
      Andrea

      • extrafruity sagt:

        Ach so, und das schmeckt???

        • andrea sagt:

          nicht so gut wie Kaffee. Aber das grün schmeckt durch den Obstanteil im Smoothie sehr dezent. man muss bei der Menge ein bisschen experimentieren, bei mir war das insgesamt viel zu viel. Ich versuche aber jetzt, einmal pro Woche einen zu machen, irgendwann hab ich dann den Dreh raus.

  • […] Silversterfeierei mit Gin & Tonic & Raclette / Neujahrspaziergang mit leichtem Kater […]

  • Hallo und frohes Neues!
    Gin Tonic einfach mit ner Prise Zimt, Orangenscheibe und Rosmarinzweig oder wie? Sieht großartig aus!
    Hast du schon ne Unterkunft in Lissabon?
    LG, Ms. 101things

    • andrea sagt:

      mit Zimtstange, Ornagenscheibe und Rosmarin. lecker!

      Ja, Unterkunft hab ich noch. kann ich aber noch kostenlos stornieren, wenn du noch nen Mega-Tipp hast :)

      • Nee, ist kein Mega-Tipp, aber mir hat es vor 100 Jahren im Lisbon Old Town ganz gut gefallen. Kommt aber immer drauf an, ob man Hostels überhaupt mag oder auf ein eigenes Klo besteht ;-) Zu welcher Jahreszeit bis du denn da? Sehenswert finde ich natürlich der Torre de Belem, da ganz in der Nähe ist auch ein kleines Café, das typisch portugiesisch ist. Leider kenne ich den Namen nicht mehr aus dem Gedächtnis, könnte aber die Antiga confeitaria de Belem sein. Dort gibt es z. B. die klassischen Pasteis de Natal, die ich zwar viiiel zu süß fand, aber die muss man auf jeden Fall probiert haben! :-)

        • andrea sagt:

          Ich fliege am Freitag und bin auch nur kurz (bis Montag) da.
          Eigenes Klo finde ich eigentlich schon relativ gut ;)
          Das Cafe checke ich aus! Ich freue mich nämlich schon sehr auf die süßen Törtchen und jede Menge Galao :D

          • Kann ich verstehen! Ich bin auch ein großer Fan von eigenen Klos!
            Auf keinen Fall verpassen wirst du hoffentlich auch das Nachtleben in Bairro Alto! Ich weiß nicht, wie das Wetter in Lisboa momentan ist, aber wenn es einigermaßen warm ist, finden die Partys auf der Straße statt. Was ich leider verpasst habe, ist mit dem berühmten Elevador da Santa Justa zu fahren. Sieht von außen jedenfalls sehr cool aus, finde ich. Und natürlich empfehlenswert: Über die Rua Augusta mit Blick aufs Meer laufen. Eine schöne Stadtrundfahrt ist mit einer der Straßenbahnlinien (Electricos) möglich. Ich glaube, es ist die Linie 12.
            Viel Spaß, das ist ja richtig bald!!

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: