Lissabon 2 – Aussicht galore

Ich bin ja Aussichtsjunkie und muss immer überall hoch klettern um schön runterzugucken (und dieses Jahr schaffe ich es vielleicht endlich mal wieder auf den Michel). Und Lissabon ist sozusagen das El Dorado für Aussichtsjunkies, denn überall in der Stadt sind Miradouros (=Aussichtspunkte).

Meine Lieblings-Miradouros:

  • Jardim de São Pedro de Alcântara
  • Miradouro da Senhora do Monte
  • Miradouro de Santa Luzia
  • Miradouro da Igreja da Graça

miradouro miradouro
Miradouro mit Springbrunnen traumhafte Aussicht in Lissabon

Außerdem hat man einen spitzenmäßigen Blick von der Aussichtsplattform des Elevador de Santa Justa. Mit dem Aufzug fahren kostet unfassbare 5 Euro, ist aber, wenn man eine Tageskarte für Metro & Co hat (6 Euro) mit drin. Von oben hat man dann einen schönen Blick auf den Stadtteil Baixa und man hat auch das Convento do Carmo (Kirche ohne Dach) gut im Blick.

baixa wendeltreppe
elevador kirche ohne dach

Das nächste Mal erzähle ich euch dann von dem schönen Flohmarkt, den ich besucht habe.

Bis dahin!

3 Kommentare

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: