Endlich: Chili-Käse-Waffeln mit Tsatsiki

Eines schönen Frühlings-Flohmarkt-Tages, als ich mich zwischen dem Verspeisen von gepuderzuckerten Waffeln mit Nike über unser Nichtbesitzen von Waffeleisen unterhalten habe, hatte ich plötzlich eine Vision: herzhafte Waffeln! Ungeahnte Möglichkeiten!
Und die gute Nike war es dann auch, die mich über eine günstige Kaufmöglichkeit der Gerätschaft informiert hat. Danke ♥!

waffel

Nun also der erste Versuch. Hauptakteure der gute alte Gouda, den ich aus Amsterdam mitgebracht hatte und eine Chilischote, die in der Gemüseschale noch herum lag. Eine sehr gute Kombination!

Waffelteig (reicht für zwei Personen):

♥ 1 Ei
♥ 50 Gramm Weizenmehl
♥ 50 Gramm Dinkelmehl
♥ 1/2 TL Backpulver
♥ 125 ml Buttermilch
♥ 1 EL Sauerrahm
♥ 30 Gramm geriebenen Gouda
♥ 1 rote Chilishote fein gehackt
♥ Salz
♥ Pfeffer

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und Waffeln daraus backen. Dazu passt hervorragend ein frischer Salat und selbstgerührtes Tsatsiki. Die Waffeln schmecken wunderbarerweise sogar kalt.

Tsatsiki:

♥ 1 Becher Speisequark
♥ Schnittlauch
♥ Dill
♥ 1 Zehe Knoblauch
♥ 1/4 Salatgurke
♥ 1 Schalotte
♥ Salz
♥ Pfeffer
♥ etwas Wasser

Schnittlauch, Dill, Knoblauchzehe und Schalotte fein hacken, Salatgurke in Würfel schneiden, Quark unterrühren, Salzen, Pfeffern und ggf. etwas Wasser zugeben für die Konsistenz.

♥ ♥ ♥ Und jetzt mal alle her mit euren Waffelteigrezepten. Bin besonders interessiert an Vollkorn oder veganen Varianten, egal ob süß oder herzhaft. Ich freu mich! ♥ ♥ ♥

3 Kommentare

  • Ellen sagt:

    Ich hab mal mit einer Freundin gehackte Zwiebeln und Kräuter in den Waffelteig getan, und dazu einen Bauernsalat gegessen. Auch seeeehr zu empfehlen. Wobei ich finde, dass die viel leckerer werden, wenn man sie kalt isst.
    Ähnlich wie koreanische Pfannkuchen, kennst du die? Sehr lecker mit Sweet Chili Sauce. http://koreanfood.about.com/od/vegetarianrecipes/r/Scallionpancake.htm

    Vegan oder Vollkorn ist beides nicht – wobei du sicherlich beides mit Vollkornmehl machen könntest, den Versuch ist es wert.

  • ui wie cool! Herzhafte Waffeln habe ich noch nie gemacht, dafür Pfannkuchen oder Muffins…
    Liebe Grüße

  • Nike sagt:

    Besser spät als nie: FULL CREDIT fürs Waffleisen finden? Das kann Dein Ernst nicht sein : P
    Trotzdem natürlich vielen Dank! Hab unseres neulich auch getestet, mein (süßes, herkömmliches) Rezept war aber gelinde gesagt: Mist. Nächster Versuch also doch Vegan. Und dann vielleicht so à la Galette mit Buchweizen? Oder Du testest das erstmal & ich lese dann bei Dir, ob sich die Mühe lohnt ; ))
    Grüße, hoffe Du hältst Dich gut, denke an Dich
    Nike

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: