5 Fragen, 5 Bücher

Murakami Life of Pi Hosseini Niffenegger Book Thief Regal

Am heutigen Freitag waren fünf Lieblingsbücher gefragt. Da ich echt schlecht im Einschränken bin, gibt es mehr als 5 Bücher, die ich liebe; aber auf 5 Fotos. So. Naja, gut. und noch ein 6. Foto, würde aber auch doof aussehen sonst.

Fangen wir mal an, mit Murakami. Ich liebe ihn einfach. Man kann schon sagen, dass ich ein Murakami Fan bin, ich genieße jede Zeile, die er schreibt (und ich muss sagen, dass ich die englischen Übersetzungen deutlich besser finde, als die deutschen). Meine Top Murakamis sind übrigens: Norwegian Wood, Sputnik Sweetheart, South of the Border, Kafka on the shore.

Auf Bild 2 sehen wir eine wunderhübsche Ausgabe von Life of Pi, auch bekannt als Schiffbruch mit Tiger. Den Film hab ich nicht gesehen, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das das was geworden ist. Oder? Jemand hier, der erst das Buch gelesen hat und dann den Film gesehen? Jedenfalls ein Lieblingsbuch.

Khaled Hosseini mit seinem A thousand splendid suns. Was hab ich geheult. Ein tolles, sehr bewegendes Buch. Hat mir besser gefallen als Kite Runner, wobei ich das auch super fand.

Auf dem nächsten Bild sehen wir das schon erwähnte Norwegian Wood von Murakami, aber direkt daneben ein weiteres Lieblingsbuch: The Time Traveller’s Wife. Auch hier hab ich den Film nicht gesehen, der soll aber auch richtig schlecht gewesen sein. Bei dem Buch war ich sehr lange sehr skeptisch. Die Thematik war mir irgendwie zu abgefahren. Eine Freundin von mir hatte es mir dann empfohlen, und ich war begeistert. (Genauso war es bei mir übrigens auch mit einem weiteren Lieblingsbuch „Middlesex“ von Jeffrey Eugenides. Ohne Foto, aber verdammt nochmal auch ein Lieblingsbuch!)

Und zum Schluss nochmal was anderes: The Book Thief – die Bücherdiebin. Großartig. Das hatte ich sehr schnell weggelesen und war ebenfalls sehr begeistert.

Ach, ich hab noch so viele andere tolle Lieblingsbücher. Deswegen hab ich mal oben eine neuen Reiter angelegt mit Lieblingsbüchern. Momentan finden sich da ein paar mehr als 40 Stück, aber ich habe das dumpfe Gefühl, ganz viele vergessen zu haben. Helft mir mal bitte auf die Sprünge ;)

 

 

Tags:

3 Kommentare

  • lagusterina sagt:

    Life of Pi, steht auch noch auf meiner Liste. Bei The Book Thief und A Thousand Splendid Suns kann ich dir nur zustimmen! Dei Frau des Zeitreisenden, hat mich auch gefallen, aber so richtig in Erinnerung geblieben ist es mir komischerweise nicht.

    Alles Liebe
    LaGusterina

  • SAPRI sagt:

    Haruki Murakami haben wir im Studium viel gelesen, aber auch danach habe ich mir seine Bücher gekauft.
    Ein wirklich besonderer Autor :)
    Kennst du „Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah“ ?

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Hach, dein buntes Bücherregal ist so hübsch.
    Danke für deine lieben Kommentare. Die Stoffe habe ich aus dem Liberty-Kaufhaus. Da haben die zwar hauptsächlich Blümchen- und Paisley-Muster, aber auch ein paar andere. Wobei ich diese Stoffe auch schon mal bei Dawanda gesehn hab. Nach London möchte ich auch nochmal, letztes Jahr war es einfach sooo bitterkalt *brrr*.
    Bzgl. der Häkeldecke habe ich ja jetzt super viele Tipps bekommen, Problem ist allerdings, dass es kaum noch schöne Farben von dieser Wolle gibt :-\
    LG und weiterhin gute Besserung!

Sag doch was!

%d Bloggern gefällt das: